Eigenschaften neu autorisieren

Autorisieren Sie die Facebook-, Twitter-, Google+-, LinkedIn-, YouTube- oder Sina Weibo-Eigenschaft neu und weisen Sie Berechtigungen nach einer Änderung der Eigenschaft (z. B. nach einer Passwortänderung) neu zu.

Hinweis: Bevor Sie die in dieser Vorgehensweise beschriebenen Schritte durchführen, sollten Sie sich von all Ihren Eigenschaftenkonten abmelden. Wenn Sie mit anderen Konten angemeldet sind, könnten Sie versehentlich Konten autorisieren, die Sie nicht über Social verwalten möchten. Wenn Sie dieser Anleitung folgen, können Sie sich explizit in den gewünschten Konten anmelden.
  1. Klicken Sie auf Einstellungen > Eigenschaften.

    Standardmäßig werden alle Eigenschaften für Ihr Konto angezeigt. Wenn eine Eigenschaft neu autorisiert werden muss, wird ein Warnsymbol () neben ihrem Namen angezeigt.

  2. (Bedingt) Klicken Sie auf Filter anzeigen und wählen Sie anschließend Autorisierung erforderlich unter Genehmigung aus, um nur die Eigenschaften anzuzeigen, die eine erneute Autorisierung erfordern.
  3. Klicken Sie auf das Warnsymbol () neben dem Namen der Eigenschaft.
  4. Klicken Sie im oberen Bereich der Seite auf Diese Eigenschaft erneut autorisieren.

    (Nur Facebook) Beim erneuten Autorisieren einer Facebook-Seite wird eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie die Seite Eigenschaftsverwaltung verlassen möchten. Die Verwaltung der Eigenschaftenautorisierung für eine Facebook-Seite erfordert das Verlassen der Seite Eigenschaftsverwaltung. Hierbei werden alle nicht gespeicherten Änderungen verworfen. Klicken Sie zum Fortfahren auf Ja. Diese Meldung wird für andere Plattformen nicht angezeigt, da Sie die Seite Eigenschaftsverwaltung nicht verlassen müssen.

    Hinweis: Um eine Facebook-Seite neu autorisieren zu können, muss der Benutzer Administrator oder Verfasser bei Facebook sein. Weitere Informationen finden Sie in der Facebook-Hilfe.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen in den entsprechenden Meldungen der Eigenschaft (Facebook, Twitter usw.), um Berechtigungen zu erteilen und das Konto neu zu autorisieren.
  6. Vergewissern Sie sich, dass alle zuvor geplanten Beiträge noch im Inhaltskalender in der Listenansicht aufgeführt sind.

    Weitere Informationen finden Sie unter Listenansicht des Inhaltskalenders.