Erstellen von Zielgruppen

Erstellen Sie eine Zielgruppe, die Sie in Veröffentlichungs- und Moderationsaufgaben verwenden können.

  1. Klicken Sie auf Einstellungen > Facebook-Zielgruppen.
  2. Klicken Sie auf .
  3. Geben Sie im Feld Zielgruppenname einen beschreibenden Namen für die Zielgruppe an.
  4. Wählen Sie aus der Dropdownliste Zieleigenschaften eine Option aus:
    • Facebook-Seiten: Beim Posten von Inhalten können Sie hiermit Inhalte auf der Pinnwand einer einzelnen von Ihnen verwalteten Facebook-Seite veröffentlichen. Beim Moderieren von Inhalten können Sie hiermit einen Moderations-Feed erstellen, der nur Inhalte anzeigt, die von Mitgliedern einer bestimmten Zielgruppe auf einer Facebook-Seite gepostet wurden.
    • Seitengruppen: Beim Posten von Inhalten können Sie hiermit Inhalte gleichzeitig in einer Gruppe von Facebook-Seiten oder in einer Sammlung von „Gefällt mir“-Knoten im Facebook Open Graph posten. Mit dieser Option können Sie auf jeder Seite oder unter jedem Knoten in dieser Gruppe oder Sammlung posten. Ein „Gefällt mir“-Knoten ist eine virtuelle Sammlung von allen Personen, die außerhalb von Facebook auf eine „Gefällt mir“-Schaltfläche für Facebook geklickt haben (z. B. auf einer Webseite oder einer Anzeigenwerbung). Mit dieser Option können Sie mit jedem Facebook-Benutzer kommunizieren, der auf eine Ihrer „Gefällt mir“-Schaltflächen geklickt hat. Weitere Informationen finden Sie unter Seitengruppen. Beim Moderieren von Inhalten können Sie hiermit einen Moderations-Feed erstellen, der nur Inhalte anzeigt, die in einer Sammlung von „Gefällt mir“-Knoten gepostet wurden.
  5. (Optional) Wählen Sie aus der Dropdownliste Zugriffsrechte den Benutzer oder die Benutzergruppe aus, der bzw. die diese Zielgruppe beim Erstellen und Konfigurieren von Beiträgen verwenden kann.

    Prinzipiell empfiehlt sich als Inhaber eher eine Benutzergruppe als ein einzelner Benutzer.

    Sie könnten beispielsweise eine Gruppe für Administratoren, eine andere für Marketing-Mitarbeiter und eine weitere für App-Entwicklung anlegen.

  6. (Optional) Geben Sie im Feld Länder die ersten Buchstaben des gewünschten Landes ein und wählen Sie das Land dann aus den eingeblendeten Vorschlägen aus. Sie können sich dann dafür entscheiden, den Inhalt überall in diesem Land oder für eine bestimmte Region oder Stadt zu posten. Sie können mehrere Standorte und Sprachen für dieselbe Zielgruppe auswählen.
  7. (Optional) Geben Sie im Feld Sprachen die ersten Buchstaben der gewünschten Sprache ein und wählen Sie die Sprache dann aus den eingeblendeten Vorschlägen aus. Mit dieser Option können Sie den Inhalt nur für Fans aus der ausgewählten geografischen Region einstellen, die die angegebene Sprache sprechen.

    Die Sprache basiert auf der Sprachauswahl der Fans in ihren Facebook-Profilen. Sie können die Zielgruppe nach Sprache auswählen, ohne Standort-Targeting zu verwenden.

  8. Füllen Sie die Felder im Abschnitt Demografie aus, um demografische Zieloptionen festzulegen:

    Alter: Legen Sie mit den Altersauswahlen den Zielaltersbereich fest. Achten Sie darauf, dass Facebook die Anzeige bestimmter Werbung für Minderjährige nicht gestattet. Sie können beispielsweise keine alkoholischen Getränke für Benutzer zwischen 13 und 18 Jahren bewerben.

    Geschlecht: Wählen Sie „Alle“, „Männlich“ oder „Weiblich“ aus.

  9. Füllen Sie die Felder im Abschnitt Ausbildung aus, um bildungsbezogene Zieloptionen festzulegen:

    Bildungsgrad: Wählen Sie Alle, Schüler, Student oder Ehemalige Studenten der Hochschule aus. Bei Auswahl von Student oder Ehemalige Studenten der Hochschule werden weitere Optionen angezeigt.

    Hochschule: Bestimmen Sie mindestens eine Zielhochschule.

    Hauptfach: Geben Sie ein oder mehrere Hauptfächer an.

  10. Füllen Sie die Felder im Abschnitt Erweitert aus, um erweiterte Zieloptionen festzulegen:

    Beziehungsstatus: Wählen Sie einen oder mehrere Beziehungsstatus aus: Single, In fester Beziehung, Verheiratet, Verlobt oder Nicht angegeben.

    Interessiert an: Wählen Sie „Alle“, „Männer“ oder „Frauen“ aus.

    Arbeitsplatz: Wählen Sie mindestens einen Zielarbeitsplatz aus.

  11. Klicken Sie auf Speichern.