Häufig gestellte Fragen

Fragen, die Administratoren der Experience Cloud häufig stellen, und Antworten darauf.

Frage Antwort

Wie finde ich heraus, ob für meine Lösungen Hauptdienste aktiviert sind?

Wurden für Ihre Implementierung keine Hauptdienste bereitgestellt, finden Sie weitere Informationen hierzu unter Aktivieren Ihrer Lösungen für Hauptdienste, wo Folgendes beschrieben wird:

Wenden Sie sich für weitere Unterstützung an den Adobe-Support.

Stellt Adobe meinem Unternehmen den Zugriff auf die Experience Cloud in Rechnung?

Nein. Die Experience Cloud ist ohne zusätzliche Kosten im Angebot enthalten. Für einige Hauptdienste können jedoch Gebühren anfallen.

Weshalb muss sich mein Unternehmen über die Experience Cloud-Schnittstelle anmelden?

Die Funktionen der Experience Cloud-Schnittstelle bieten Ihrem Unternehmen zusätzlichen Nutzen. Künftig wird die Cloud der Standardpfad für den Zugriff auf die Lösungen sein und andere Anmeldungsmethoden für die Lösungen sogar ersetzen. Die heutige Anmeldung über die Experience Cloud erleichtert Ihnen später den Übergang.

Wie gehe ich auf die Bedenken ein, die mein Unternehmen gegenüber einer Migration hat?

Wenden Sie sich an den Adobe Support.

Was ist Bereitstellung?

Bereitstellung im Sinne der Experience Cloud bedeutet:

  • Ihre Benutzer können mit der Anmeldung bei der Experience Cloud und der Verknüpfung von Lösungen beginnen.
  • Sie können dann die über die Experience Cloud verfügbaren Dienste nutzen, z. B. People.
  • Sie erhalten auf diese Weise einen sanften Übergang vom auslaufenden lösungsspezifischen Anmeldeprozess auf die bald ausschließliche Anmeldung über die Cloud.
  • Sie behalten die Zugangssteuerung über Ihre Lösungen.

Wie verwalte ich Benutzer und Produktprofile?

Was kann ich tun, wenn sich ein Benutzer nicht bei der Experience Cloud anmelden kann?

Administratoren der Admin Console können Benutzern den Zugriff gestatten. Benutzer erhalten eine E-Mail mit Anweisungen dazu, wie sie sich anmelden können.

Möglicherweise müssen Sie sich zunächst an den Adobe-Support wenden, um zu bestätigen, dass Ihr Unternehmen vollständig bereitgestellt wurde.

Wo können Benutzer die Kontoverknüpfung verwalten?

Einige Benutzer müssen unter Umständen ihr Lösungskonto (Analytics) mit der Adobe ID oder Enterprise ID verknüpfen.

Siehe Lösungskonten mit einer Adobe ID verknüpfen.

Wie verwalte ich Benutzerkontoprofile und Organisationen?

Weitere Informationen finden Sie unter Organisationen und Kontoverknüpfung.

Was ist eine Organisation?

Eine Organisation ist die Einheit, die es einem Administrator ermöglicht, Gruppen und Benutzer zu konfigurieren und das Single Sign-on in der Experience Cloud zu steuern. Die Organisation agiert als zentrale Anmeldestelle, die sämtliche Experience Cloud-Produkte und -Lösungen umfasst. In den meisten Fällen entspricht die Organisation dem Namen Ihres Unternehmens. Ein Unternehmen kann aber auch aus mehreren Organisationen bestehen.

Wo finde ich meine IMS-Organisations-ID?

Klicken Sie auf das Experience Cloud-Menü () und anschließend auf Administration. Die Organisations-ID findet sich am Ende der Seite.

Alternativ kann sich ein Administrator auch in der Admin Console einer bestimmten Organisation anmelden (navigieren Sie zu https://adminconsole.adobe.com/), und die IMS-Organisations-ID erscheint dann in der URL.

Beispielsweise in der folgenden URL:

https://adminconsole.adobe.com/C538193582390300A495CC9@AdobeOrg/overview

Hier lautet die ID:

C538193582390300A495CC9@AdobeOrg.

Was muss ich tun, wenn einer meiner Benutzer das Unternehmen verlässt?

Dessen Zugang muss direkt in der Lösung entfernt werden. Danach hat der Benutzer keinen Zugriff mehr auf das Produkt, weder über die Experience Cloud noch über die direkte Anmeldung. Allerdings sollten Sie den Benutzer auch auf der Experience Cloud-Ebene entfernen.

Was ist eine Adobe ID?

Informationen hierzu finden Sie unter den Identitätstypen.

Kann ich für meine Benutzer Lösungskonten verknüpfen?

Nein. Die Benutzer müssen ihre eigenen Lösungen selbst verknüpfen, da sie hierbei Benutzernamen und Passwort angeben müssen.

Warum wird mir Social angezeigt, wenn mein Unternehmen diesen Dienst gar nicht erworben hat?

Adobe Social ist ein Produkt, das in einem Paket mit Analytics verkauft werden kann. Wenn Sie Analytics haben, sehen Sie daher auch diese Lösung, können darauf aber nur zugreifen, wenn Sie das Produkt ebenfalls erworben haben.

Wie gebe ich einen Bericht oder eine Kampagne für die Experience Cloud frei?

Analytics-Berichte oder Target-Kampagnen sind Beispiele für Assets, die Sie im Feed freigeben können.